German Leadership Award 2015

Sie befinden sich hier: Home / Der Award / German Leadership Award 2015

Programm

24. Januar 2015, Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden

BEGRÜSSUNG
Prof. Hans-Peter Mengele
IHK Karlsruhe
Vorsitzender des Kuratoriums

KEY NOTES
Katharina Heuer
Vorsitzende der Geschäftsführung
der Deutschen Gesellschaft für
Personalführung e.V. (DGFP)

LAUDATIO
Lars Wagner
Airbus
Vorsitzender der Jury

AWARD VERLEIHUNG
TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen

STATEMENT DES PREISTRÄGERS
Dr. Nicola Leibinger-Kammüller
Vorsitzende der Geschäftsführung TRUMPF GmbH + Co. KG

STEHEMPFANG & FLYING BUFFET

AFTER SHOW PARTY
Club 21 im Kulturhaus LA8

MODERATION
Evelin König
ARD

Hintergründe zum Award

Der German Leadership Award wurde auf Initiative der deutschen Alumni des Collège des Ingénieurs (CDI) 2013 ins Leben gerufen und wird in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Der Award prämiert Führungskräfte, Unternehmen oder Institutionen, die Leadership auf innovative und erfolgreiche Art und Weise in ihrem Arbeitsumfeld ein- und umsetzen, und die das Thema besonders wertschöpfend in die Öffentlichkeit tragen. Der Award spiegelt die Ansichten junger, erfolgreicher Manager der Generation Y (nach 1980 Geborene) zu Leadership in deutschsprachigen Unternehmen oder Institutionen wider. Exzellente junge Ingenieure, Alumni des renommierten Collège des Ingenieurs, suchen nach herausragenden Beispielen für vorbildliche Unternehmensführung und reichen aus ihrer Erfahrungswelt stammende Nominierungs-Vorschläge ein.

Preisträgerin 2016

Dr. Nicola Leibinger-Kammüller

 

Als Vorsitzende der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH prägt Frau Dr. Leibinger-Kammüller eine faire, sozial engagierte und integrativ kultivierte Unternehmens- und Führungskultur. In beeindruckender Weise wurden technologische Innovation, wirtschaftlicher Erfolg und standhafte Krisenbewältigung miteinander erfolgreich vereint.

Lars Wagner in seiner Laudatio für Preisträgerin Dr. Nicola Leibinger-Kammüller

Dr. Nicola Leibinger Kammüller – Vita

Dr. Nicola Leibinger-Kammüller ist Vorsitzende der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH + Co. KG, verantwortlich für strategische Unternehmensentwicklung, Unternehmenskommunikation, Anlagen und Bauten sowie Recht. Sie wurde 1959 in Wilmington, Ohio (USA) geboren und studierte Germanistik, Anglistik und Japanologie in Freiburg, Middlebury, VT (USA) und Zürich mit anschließender Promotion. Ab 1985 war Frau Dr. Leibinger im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die TRUMPF Gruppe tätig, von 1988 bis 1990 für die TRUMPF Corporation in Japan. Von 1992 bis 2010 war sie Geschäftsführerin der Berthold Leibinger Stiftung GmbH, seit 1994 Gesellschafterin der TRUMPF GmbH + Co. KG, seit Januar 2003 Geschäftsführerin der TRUMPF GmbH + Co. KG. Im November 2005 übernahm Frau Dr. Leibinger-Kammüller den Vorsitz der Geschäftsführung der TRUMPF GmbH + Co. KG, der Führungsgesellschaft der TRUMPF Gruppe.

Impressionen des GLA 2015

Nach der kurzweiligen Award-Verleihung, die von Evelin König (ARD) moderiert wurde, konnten die Gäste aus Wirtschaft und Politik im Foyer des Brenners Park-Hotel & Spa bei Drinks und einem „Flying Buffet“ ins Gespräch gekommen. Zum zweiten Jahr in Folge findet die Award-Verleihung in Baden-Baden statt.

 

V. l. n. r. Dr. Mathias Kammüller, Siegrun Edig, Dr. Nicola Leibinger-Kammüller, Prof. Philippe Mahrer, Prof. Thomas Edig

Vasco Szymanski (CDI) im Gespräch mit Marc Thomas (Daimler)

Lars Wagner (MTU Aero Engines, Vorsitzender der Jury des German Leadership Award) und Evelin König von der ARD

Moderatorin Evelin König (ARD)